• Un an de réserve

  • 14  millions de voyages

  • 28 % de logements sociaux

  • 280.000 plantes produites chaque année

  • 51 m² d’espaces verts par habitant

  • 210 terrasses en centre ville

Accueil Lebensbedin-gungen Stadtplanung Eine Städtebaupolitik

Eine Städtebaupolitik

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster.

Die Stadt ist für den Lebensraum von fast 260 000 Einwohnern verantwortlich und möchte eine erfolgreiche Politik der nachhaltigen Entwicklung betreiben, die sowohl die Notwendigkeit der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung als auch die Umweltanforderungen berücksichtigt und darüber hinaus den Wert und die Identität ihres erstklassigen natürlichen und baulichen Erbes schützt.

Es erscheint ihr ebenfalls notwendig, zahlreiche seit Kurzem in den Vordergrund gerückte Anliegen wie diejenigen der „nachhaltigen Entwicklung“ und der „sozialen Mixität“ zu integrieren und die folgenden neuen Aspekte zu beachten:

-die neue Zweckbestimmung von Tälern auf dem Gemeindegebiet als stadtnahe Naturzonen und Orte der Sozialisation,

- die kontrollierte Verdichtung des verstädterten Raums dank frei gebliebener Gelände in den zentralen Stadtteilen,

- die Berücksichtigung der Netzkosten jeglicher Art bei der Urbanisierung der Randgebiete, die die öffentlichen Finanzen stark belasten.

Der Bebauungsplan (Plan Local d’Urbanisme) ist das juristische Instrument, das es ermöglicht, den Raum mit der notwendigen Sorgfalt und im Respekt dieser Zielsetzungen zu verwalten.

Download der Städtebauformulare


La ville de Limoges utilise des cookies pour vous offrir le meilleur service. En continuant, vous acceptez de recevoir les cookies sur les sites de la ville de Limoges.

En savoir plus